Kultureck
Kallmünz e.V.

Wer erinnert sich nicht an den 24. Februar 2022, als alte Gewissheiten ein Ende hatten und die Ukraine von Russland überfallen wurde? Welche Emotionen mögen da erst in der Ukraine geherrscht haben?

Einen kleinen Einblick in die Gemütslage ukrainischer Studenten und Studentinnen erlauben ihre Plakate, die als Abschlussarbeiten der Hochschule für Design in Charkiw angefertigt wurden – teils in U-Bahnstationen oder anderen Unterschlupfen. Besonders eindringlich machen die Ausstellung die Interpretationen der Studentinnen und Studenten, die teils auch als Tondokument zur Verfügung stehen. Das KulturEck dankt Herrn Michael Chwatal und Herrn MIchael Braun von der Hörstatt ganz herzlich für die Aufnahme der Tondokumente. Ergänzt wird die Ausstellung durch private Fotos aus der Ukraine, die Ukrainerinnen dem KulturEck zur Verfügung gestellt haben.

Die Plakate können gegen eine Spende für die Ukraine-Hilfe erworben und gleich mitgenommen werden – sozusagen „Ab Wand-Spendenaktion“.

Die Vernissage findet am 24. Februar um 19:00 Uhr statt, anwesend sein wird auch die Dozentin der Hochschule. Musikalisch umrahmt wird die Vernissage durch Denys Razuvaiev, Schüler der 4. Klasse der J.-B.-Laßlebenschule Kallmünz. Die Ausstellung ist geöffnet von 25. Februar bis zum 5. März, jeweils an den Wochenenden von 13 bis 17 Uhr.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.