Kultureck
Kallmünz e.V.

Gaudete – Konzert der Chorgemeinschaft

Adventskonzert der Chorgemeinschaft Kallmünz 2022

„Gaudete…freuet euch…“

Gaudete – freuet euch. Gaudete nennt man den vorletzten Sonntag vor dem Weihnachtsfest. Unter diesem Motto steht auch das diesjährige Adventskonzert der Chorgemeinschaft Kallmünz, das nach coronabedingter zweijähriger  Zwangspause endlich wieder stattfinden kann.

Auf dem Programm stehen  stimmungsvolle Lieder und  besinnliche Texte zur Adventszeit. 

Das Konzert findet statt am 11. Dezember 2022 im alten Rathaus in Kallmünz. Beginn ist um 17.00 Uhr.

Nach dem Konzert gibt es Glühwein. Kinderpunsch und Plätzchen. Der Eintritt ist frei, Spenden jedoch herzlich willkommen.

Sunny Side Up im Mühlencafé

Elisabeth Albrecht-Radke & Veronika Dorner

Das Duo über sich:

Wir sind ein Sängerinnen-Duo aus dem Raum Regensburg und teilen die gemeinsame Leidenschaft für die musikalische Gestaltung besonderer Momente.

Sunny Side Up entstand aus einem gemeinsamen Projekt zweier Kolleginnen, die schnell auf eine Gemeinsamkeit gestoßen sind: Die Freude daran, aus einem Musikstück ein einzigartiges Duette, aus einem Ton einen Zweiklang und aus einer Melodie ein Lächeln zu machen.

Wir freuen uns darauf, Sie mit unserer Begeisterung anzustecken.

Adventskonzert …

Ensemble Chor Kallmünz Sing & Swing e. V.

In der Sebastibergkirche, einem Kleinod aus dem 18. Jahrhundert, das nur ausnahmsweise der Öffentlichkeit zugänglich ist, können Sie sich am 4. Advent auf Weihnachten einstimmen. Ist der romantisch beleuchteten Treppenaufgang zur Kirche erklommen, verzaubert der Ensemble Chor Kallmünz Sing & Swing e.V. mit weihnachtlichen Liedern aus aller Welt in der liebevoll geschmückten Kapelle. Nach dem Konzert können Sie  bei Punsch und weihnachtlichem Gebäck den letzten Sonntag vor Weihnachten ausklingen lassen.

Hubertus Hinse -Kunst, Kultur und Feuerschein

Kulinarik und Kreativität

Gleich neben dem Café Pique-Nique entstehen derzeit die Kulturschmiede und der K3, Raum für Kunst, Kultur und Kreativität. Es ist nicht zu übersehen: In der Langen Gasse Kallmünz tut sich was. Am 17.12. präsentieren Ilse Arnauld des Lions, Hubertus Hinse und Alice Rudolf-Hinse Kulinarisches und Kreatives: Flammkuchen, Crêpes, Gemälde- und Filmprojektionen und kurze Lesungen zum Schein von Feuerschalen. Beginn ab der Dämmerung.

Programm:
17:00 Uhr Lesung Sagen aus der Oberpfalz
18:00 Uhr multimediale Lesung DRUDENHERZ
19:00 Uhr Dokumentarischer Kurzfilm „nur eine Übung.“
20:00 Uhr Kurzfilm „Nie Allein“ – offizieller Beitrag zur Kurzfilmnacht des Bayerischen
Rundfunks


 

Musik trifft auf Konditorei

Genre Singer-Songwriter

Gitta Schürck – Mit allen Sinnen

Presseinformation

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „KallmünzerWinterMoment“ initiiert durch den Verein Kultureck e.V. verbindet das Programm „Mit Allen Sinnen“ Musik mit Genuss.
 
„Mit Allen Sinnen“ – Gitta Schürck – Liedermacherin singt ihre eigenen Songs mit Tiefgang

Veranstaltungsort:        MühlenCafé Kallmünz
                                     Café & Konditorei
                                     Alte Regensburger Straße 2, 93183 Kallmünz
                                     09473 9514153

Veranstaltung                 „Mit Allen Sinnen“
Gitta Schürck – Deutschsprachige Liedermacherin

Datum                              07. Dezember 2022

Uhrzeit                             16:30 Uhr

Beschreibung                 

Gitta Schürck ist deutschsprachige Liedermacherin. Ihr Genre ist Folk-Pop mit Einflüssen aus Rock, Blues, Jazz und Musical. Schürck hat ihre ersten musikalischen Erfahrungen gemacht als Musikgrößen wie Bob Dylan und Donovan anfingen mit ihrer Musik ganze Generationen von Musiker*innen zu prägen. Sie lernte ihr Gitarren-Picking mit der Gitarrenschule von Peter Bursch und nahm Gesangsunterricht bei Gabi Frece.
Schürck textet, komponiert und produziert ihre Lieder selbst. Ihre Texte sind tiefsinnig, philosophisch und berührend. Als gelernte Clownin moderiert sie ihre Songs mit einer Prise Eigenironie und Humor. Bei allem was sie tut ist ihre Botschaft: „Erkenne Deine Kraft und sei Du selbst mit allen Sinnen!“ Dies lehrt sie auch in ihren Clowns-Workshops unter dem Motto „Das Clowns-Prinzip“. (gittaschuerck.gs-kunst.de)

Mit dem Titel ihres Programms „Mit Allen Sinnen“ nimmt Schürck den Bogen zur Gastronomie auf. Die Veranstaltung findet in dem frisch eröffneten MühlenCafé Kallmünz statt, geführt von Jana Barth und professionell bestückt von Lena Barth als leidenschaftliche Konditorin.

Der Eintritt ist frei!

Webseite Künstlerin      gittaschuerck.gs-kunst.de
gittaschuerck.gs-kunst,de/event/

V.i.S.d.P.: Gitta Schürck
Foto: Rechte bei Gitta Schürck, fotografiert von picture people nürnberg

Sand – Finissage

Mauretanien – Reise-Impressionen

In der kalten Jahreszeit eine Reise durch die Hitze. Die Ausstellung zeigt Bilder aus Mauretanien der Grafikdesignerin, Fotografin und Buchautorin Berit Hüttinger. Mit ihrem geschulten Blick für Kompositionen und Ästhetik führt sie uns durch die Sahara. Die gewählten Ausschnitte zeigen das Leben in dieser extremen Landschaft. Die wenigen Menschen sind nur schemenhaft zu erkennen. Die Bilder spiegeln wieder, was Berit Hüttinger in ihrem Buch Mit dem Oldtimer durch Westafrika bei ihrer Reise durch die Wüste,als „das Gefühl in einem Science-Fiction Film gelandet zu sein“, beschreibt. Wir schwelgen in  Phantasien von unendlicher Weite und zum anderen sind wir mit einem Naturschock konfrontiert. Sowohl in ihren Reisebüchern als auch in dieser Ausstellung sind es Berit Hüttingers Humor und ihre Neugier, die immer wieder für Erfrischung sorgen. „In Hinblick des fortbestehenden Klimawandels ist Wüste auch für uns ein Thema“, meint Berit Hüttinger nachdenklich. Die Kamera wird puristisch eingesetzt und der Sand im Saharawind gibt den Bildern den letzten Schliff, einen natürlichen Farbfilter. Dieses Vorgehen erscheint bei dem Thema der Ausstellung konsequent.
Florian Zeitler, Metallkünstler aus Teublitz ergänzt die Fotoausstellung mit zwei Werken. Ein großes Eisengebilde, das aus dem Nichts gestürzt zu sein scheint, liegt in der Mitte des Raumes. Der Quader erinnert an Metallobjekte, die in der Wüste, in der Nähe der Eisenbahnstrecke zu finden sind. Virus nennt Zeitler dieses Objekt. Der Beschwörer wirkt hingegen eher beruhigend, wobei auf den zweiten Blick auffällt, dass bei diesem Herren ebenso wie bei Hüttingers Reisen nicht immer alles nach Plan verläuft.

Lesung zur Weihnachtszeit

Pressemitteilung

„Immer dieser Ebenezer“ – Stephan Karl und Klaus Sauerbeck lassen den Charles-Dickens-Klassiker lebendig werden

Das Kultureck Kallmünz bietet im Rahmen der Veranstaltungsreihe „KallmünzerWinterMoment“ mit dieser Lesung einen wahren Klassiker im Alten Rathaus auf, der wie kaum eine andere Geschichte den Kern des Weihnachtsfestes trifft.

Nach ihren „Gedichtgeschichten“ vor einigen Jahren präsentieren Stephan Karl, BUL´s Brother und einer von zweien bei „Schmarrnkerl und Funkerl“ und Dr. Klaus Sauerbeck, Buch- und Musicalautor und Erfinder des „MusiTexticals“, auch in Kallmünz unter dem Titel „Immer dieser Ebenezer“ die Weihnachtsgeschichte nach Charles Dickens: Der Geizhals und Weihnachtsverächter Ebenezer Scrooge begegnet den Geistern der vergangenen, der gegenwärtigen und der zukünftigen Weihnacht. Eine Begegnung, die Denken und Leben des alten Geizkragens völlig auf den Kopf stellt und aus ihm den Mann macht, der Weihnachten am besten von allen zu feiern versteht.

Karl und Sauerbeck verstehen es bestens, die Zuhörer mitzunehmen in die Welt Mitte des 19. Jahrhunderts und in das adventliche London jener Zeit.

Lassen Sie sich für zwei Stunden entführen in die zunächst gar nicht einladende und zunehmend zauberhafte Welt des Ebenezer Scrooge, und lernen Sie die Magie von Weihnachten neu kennen.

Ebenezer Scrooge erwartet Sie am Donnerstag, 15. Dezember 2022 um 20:00 Uhr im Alten Rathaus in Kallmünz.

Der Eintritt beträgt 12.- €, Karten gibt es im Tourismusbüro Kallmünz zu den Öffnungszeiten, oder unter Telefonnummer 09473 – 717 9999

Um Beachtung von etwaige geltenden Corona-Regeln wird gebeten.

Weihnachtsmarkt Kallmünz: 03.+04.12.22, Sa: 16 – 20 Uhr, So: 14 – 20 Uhr

Wir danken den Grundschulkindern, die diese Plakate coloriert haben – jedes Stück ein Unikat. Dieses Plakat macht doch richtig Laune, auf den Kallmünzer Weihnachtsmarkt zu gehen, der jetzt nach zweijähriger Pause wieder stattfindet.

Es ist ein schnuckeliger, malerischer Weihnachtsmarkt am Kirchplatz in Kallmünz, der durch Edeltraud Maier, Rosemarie Buckley und Susanne Großmann organisiert wird. Er wird eröffnet durch H. Pf. Giehrl und dem Männergesangsverein. Um 16:30 Uhr gibt es ein Konzert der Grundschüler in der Pfarrkirche, das immer sehr liebevoll von den Lehrkräften und Schülern gestaltet wird.

Bild: Sabine Baumann

Am Sonntagnachmittag spielt die Saxophongruppe „Zweckverband Musikversorgung unteres Vilstal“ . Gegen 17 Uhr besucht der Nikolaus die Kinder. Neben kunsthandwerklichen Ständen ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Es beteiligen sich unter anderen der Burschenverein, der Elternbeirat der J.-B.-Laßleben-Schulen, der Frauenbund sowie die Reservisten.

„Und die Liebe wird gewinnen“ – Konzert in der Pfarrkirche St.-Michael, Kallmünz: 27. November, 17 Uhr

Das ukrainische Musik-Charity-Projekt „…and love will win“ (ukrainisch-deutsche Kooperation) bot in der fast vollen Kirche ein Programm mit ukrainisch geistlichen und volkstümlichen Liedern von Bach und dem ukrainischen Komponisten Myroslav Skoryk, dargeboten von einem Ensemble (ukrainische Frauen, deutsche Männer), sowie professionellen deutschen Instrumentalisten (Flöte, Klarinette, Cello, Klavier). Eine herrliche Einstimmung auf den 1. Advent. Danke an alle, die geholfen haben, dieses Projekt zu realisieren.

KallmünzerWinterMoment – das dritte Mal

November 22 bis Februar 23

Foto: Christian Stolz, Bearbeitung Eva Schropp

Der KallmünzerWinterMoment möchte Menschen und Kultur zusammenbringen. In diesem Format werden viele Veranstaltungen beworben, die in diesen vier Monaten den Menschen Freude bringen wollen. Das KulturEck Kallmünz möchte eine Plattform schaffen, die nicht nur seine eigenen Veranstaltungen, sondern die aller Kulturschaffenden und ihrer Gastgeber bewirbt.

Wer am KallmünzerWinterMoment teilnehmen will, sei es als Gastgeber, Galerie, Restaurant oder Künstler, nimmt bitte Kontakt auf mit Frau Arnauld des Lions (arnauld@geopolyglob.de oder 015144503692).

Datum und OrtKünstlerLink zur Veranstaltung

13.11.2022
16:00 Uhr
Altes Rathaus, Kallmünz

 
Von altem Schrot und Korn, Finissage der Ausstellung (Kurator: Dietmar Schmid)
Eintritt frei
So schön war`s:
HIER
27.11.22
17 Uhr
Pfarr-Kirche St. Michael, Kallmünz
„Und die Liebe wird gewinnen“
Geistliche Musik von Bach und ukrainische Volkslieder
(Gastmusiker mit Flöte, Cello und Klarinette)
Benefiz-Veranstaltung für die Ukraine
Eintritt frei, Spenden erwünscht.
So schön war`s:
Hier

03.+04.12.22
Sa: 16 – 20 Uhr,
So: 14 – 20 Uhr
Kirchenvorplatz
Weihnachtsmarkt mit Kunsthandwerk, Musik, Auftritt der Grundschule in der Kirche, für leibliches Wohl sorgen Ortsvereine und der Elternbeirat.
Das Organisatorenteam mit Edeltraud Maier, Rosmarie Buckley und Susanne Großmann spendet, wie jedes Jahr, den gesamten Erlös für einen sozialen Zweck. Eintritt frei.
Weitere Informationen:
Hier
7.12.2022
16:30 Uhr
Mühlencafé

„Mit Allen Sinnen“
Gitta Schürck – Deutschsprachige Liedermacherin
Eintritt frei!
Weitere Informationen
Hier
10.12.2022
Ab 15:00 Uhr
Finissage „Sand“
Galerie beim Weißen Lamm
Berit Hüttinger, Florian Zeitler: Sand
15:00-17:00 Uhr Büchersignierung
17:00 Uhr KünstlerInnengespräch
Limitierte Auflage der Bilder
Videoinstallation Room with a view und Das gestellte Bild
Glühwein
Eintritt frei
Weitere Informationen:
Hier
11.12.2022
Altes Rathaus, Kallmünz, Beginn 17 Uhr
Adventskonzert der Chorgemeinschaft
Eintritt frei.
Weitere Informationen:
Hier
15.12.2022,
Altes Rathaus, Kallmünz,
Lesung um 20 Uhr
„Immer dieser Ebenezer…“
Lesung mit Stephan Karl und Dr. Klaus Sauerbeck, der Vorverkauf startet am 16.11.22.
Der Eintritt beträgt 12.- €, Karten gibt es im Tourismusbüro Kallmünz zu den Öffnungszeiten, oder unter Telefonnummer 09473 – 717 9999
Weitere Informationen:
HIER
17.12.2022
Café Pique-Nique
017144503692
Beginn bei Eintritt der Dämmerung

Hubertus Hinse: Kunst, Kultur und Feuerschein
Programm:
17:00 Uhr Lesung Sagen aus der Oberpfalz
18:00 Uhr multimediale Lesung DRUDENHERZ
19:00 Uhr Dokumentarischer Kurzfilm „nur eine Übung.“
20:00 Uhr Kurzfilm „Nie Allein“ – offizieller Beitrag zur Kurzfilmnacht des Bayerischen Rundfunks
 
Weitere Informationen:
HIER
18.12.2022
16;15-17:15
Mühlencafé,
Sängerinnenduo
Elisabeth Albrecht-Radke & Veronika Dorner
Besondere Wintermomente mit Sunny Side Up
Weitere Informationen:
HIER
18.12.2022
17:00 Uhr
Kirche St. Sebastian, Am Auberg, Kallmünz
Adventskonzert
Ensemble Chor Kallmünz Sing & Swing e.V.
Weitere Informationen:
HIER
26.12.22
17 Uhr

Pfarr-Kirche St. Michael, Kallmünz
Renner-Ensemble
Eintritt frei – Spenden erwünscht
5.. Dezember bis 7. Januar
Ukrainische Kunst – ukrainische Weihnacht
Spaziergang durch Kallmünz
QR-Codes informieren über ukrainische Kunst, Musik und die ukrainische Weihnacht, die am 7. Januar gefeiert wird.
06.01.2023
Café Pique-Nique
017144503692

Epiphanie
Drei-Könige-Tradition aus Frankreich
20.01.2023
19:30, Turnhalle der ehemaligen Heimvolksschule bei IST-GmbH, Spittelberg 8,
Kallmünz
Westafrika – eine Reise
Mulit-Media-Lesung mit Berit Hüttinger
Eintritt frei – Spender zugunsten von Space-Eye erwünscht.
24.02.2023 – 05.03.23
Samstag und Sonntag
14:00 bis 17:00
Designarbeiten ukrainischer Studenten der Hochschule für Design Charkiv –
Als der Krieg begann

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.