Kultureck
Kallmünz e.V.

# Ideen in und aus Holz, Stein und Flachmetall von 1. August bis 15. September

Georg (Schore) Bayerl, Jahrgang 1950, Lehre als Chemiegraph von 1964 -1968 in der „Chemiegraphischen Kunstanstalt“  des Wolfgang Roller in Regensburg.

Der Künstler über sich selbst: „Seit meiner Jugend zeichne und male ich, später ist die Schnitzereidazu gekommen, dann noch holz- und steinbildhauen sowie töpfern und verschiedene Drucktechniken wie Radierung, Aquatinta, Lithographie, Holzschnitt, Materialdruck usw. Meine Sachen mach ich ganz nach meiner momentanen Stimmung. Dabei mach ich mir keine Gedanken über eine Stilrichtung. Mir macht`s einfach Freude  mit dem aktuellen Material zu probieren und zu spielen. Weil ich mich sowieso nicht als Künstler seh (hab`s weder studiert noch gelernt), kümmert`s mich auch nicht ob das jetzt Kunst ist was es wird, ich will`s halt nur versuchen und nach meiner Fasson machen. Mein Motto, mir gefällt`s, wenn`s Anderen auch gefällt, gefällt`s mir um- so mehr. Wenn nicht, ist`s auch in Ordnung.“

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.